Projekte
In den meisten unserer Kurse gibt es die Möglichkeit, ein Praxisprojekt zu absolvieren, um ein ECTS-Zertifikat zu erwerben. Ob dies in Eurem Kurs möglich ist, erfahrt ihr von Eurer Kursleitung. Falls Du Fragen zur DurchfĂŒhrung von Projekten hast, kannst Du diese jederzeit gerne ĂŒber den Channel Questions-Channel im Mattermost-Chat von opencampus.sh stellen.
Allgemein gilt, dass die Kursleitungen spezielle hiervon abweichende Anforderungen oder AblÀufe definieren können, die sie Euch dann im Rahmen des Kurses mitteilen.

Projektauswahl und Definition des Projektziels

  • Soweit nicht vorgegeben durch die Kursleitung schlĂ€gst Du in Absprache mit der Kursleitung und ggf. einem externen Akteur (Unternehmen, gemeinnĂŒtzige Organisation, Startup etc.) ein Thema fĂŒr die Projektarbeit vor, das Du dann zusammen mit anderen Kursteilnehmenden bearbeitest. Ebenso kann eine eigene Idee, die du unabhĂ€ngig von einem externen Akteur umsetzen möchtest, Gegenstand eines Praxisprojekts sein.
  • Ziel des Projektes soll sein, dass sowohl der/die externe Projektpartner:in (falls vorhanden) einen Mehrwert von dem Projekt hat als auch Ihr als Projektbearbeitende wichtige Praxiserfahrungen sammelt.
  • Das eigentliche Projektziel bzw. Projektergebnis wird zu Projektbeginn definiert. FĂŒllt dazu das unten angegebene Formular an, in dem neben dem Titel des Projekts eine kurze Beschreibung des Ziels (ca. 500 Zeichen) aufzufĂŒhren ist. Das opencampus.sh-Team oder die Kursleitung schalten daraufhin das Projekt auf der EDU-Plattform frei, auf der Ihr es dann als Leistungsnachweis in Eurem Kurs auswĂ€hlen könnt, damit es euch zugeordnet wird.

Teamzusammensetzung

  • Üblicherweise solltet Ihr das Projekt zu zweit oder dritt bearbeiten. In AusnahmefĂ€llen könnt Ihr dies in Absprache mit der Kursleitung oder dem opencampus.sh-Team auch alleine oder zu viert tun.

Dokumentation des Projekts

Zur Dokumentation des Projekts gibt es je nach Kurs und Projekttyp verschiedene Möglichkeiten, die im Folgenden dargestellt sind.

Ausschließlich schriftliche Dokumentation des Projekts

  • Das Projekt wird in Form eines Berichts dokumentiert.
  • Auf der Titelseite des Bericht sind das Abgabedatum, der Titel des Projekts, der Titel des Kurses bei opencampus.sh, das Semester, in dem der Kurs veranstaltet wurde, die Mitglieder des Projekts sowie die Definition des Projektziels und ggf. der/die externe Partner:in des Projekts aufzufĂŒhren.
  • Der Bericht sollte folgende Abschnitte enthalten:
    • zu Beginn ein Executive Summary/Abstract (max. 1500 Zeichen, inkl. Leerzeichen)
    • Einleitung mit der Darstellung des Hintergrunds der Problemstellung und der Motivation fĂŒr das Projektziel und ggf. zusĂ€tzlich mit der Vorstellung des externen Partners
    • Darstellung der gewĂ€hlten Methode zur Erreichung des Projektziels
    • Zeitliche Projektplanung mit Projektmeilensteinen
    • Darstellung der Projektergebnisse, soweit möglich inklusive einer Evaluation in Form von externem Feedback oder erhobenen Daten
    • Fazit und Ausblick
  • Der Umfang des Berichts sollte ca. 5 Seiten umfassen (ca. 15.000 Zeichen inklusive Leerzeichen und ohne Titelseite, Tabellen und Abbildungen).

VerkĂŒrzte schriftliche Dokumentation + Video-PrĂ€sentation des Projekts

  • Die schriftliche Dokumentation ist auf die Titelseite des oben beschriebenen Projektberichts und das Executive Summary/Abstract beschrĂ€nkt (siehe Angaben im vorherigen Abschnitt).
  • FĂŒr das Video mit der PrĂ€sentation des Projektes gelten folgende Rahmenbedingungen:
    • Das Video sollte auf die oben fĂŒr den Bericht unter Einleitung, Methode, Projektplanung, Projektergebnisse, Fazit und Ausblick genannten Inhalte eingehen.
    • Die LĂ€nge des Videos sollte bei 5-10 Minuten liegen.

Projektabgabe

Bitte wÀhle auf Seite deines entsprechenden Kurses in der Edu-Plattform deinen Projekttitel aus. Dadurch kommst du zu dem Webformular der Projektdatenbank, wo du verschiedene Angaben zu deinem Projekt eintragen und deine Dokumentation hochladen musst.

Fristen

  • Die Abgabe des Projekts soll spĂ€testens bis etwa einen Monat nach Vorlesungende erfolgen. Das genaue Datum findest Du jeweils hier. Falls Du mehr Zeit brauchst, sprich bitte das opencampus-Team dazu an.
  • Etwa 4-6 Wochen nach Kursstart solltet Ihr Euch fĂŒr ein Projektthema entschieden haben. Bitte melde dich beim opencampus-Team, wenn du eine FristverlĂ€ngerung benötigst. In den meisten Kursen ist eine spĂ€tere Einreichung des Projektvorschlags problemlos möglich.
Um euch eine bessere Vorstellung möglicher Praxisprojekte fĂŒr die verschiedenen Kurse zu geben, folgt hier eine kleine Auswahl bisher abgeschlossener Praxisprojekte der letzten Jahre.

Auswahl vergangener Praxisprojekte zur Inspiration

Become a Maker

  • Modulares Terrarium mit teilweise automatisierter Klimakontrolle

Blockchain Sessions

  • NFT-Kunst - mĂŒndige Digitalkunst

Future of Fashion

  • Konzepterstellung zum Aufbau einer Marke
  • Hoodiedesign in Kooperation mit sea it clothing
  • Sustainable Fashion Brand
  • Rolez Chairwear

Future of Food

  • GewĂŒrzkugeln - Nachhaltiges Kochen

Marketing Sessions

  • Brandbuilding fĂŒr POLYMEER
  • Rebranding mit Daumenschmaus
  • Zielgruppenausrichtung fĂŒr Webshop
  • Bandpositionierung am Musikmarkt in Kooperation mit Red Horns
  • Newsletter-Marketing am Beispiel eines Yoga-Studios
  • Planung einer Marketing-Kampagne fĂŒr ein Kunstevent in der Burg Liebper
  • Marketingkonzept fĂŒr digitale Visitenkarten
  • Marketingplanung fĂŒr die Wertschöpfungskette in der nachhaltigen Bekleidungsindustrie

Projektmanagement Sessions

  • E-Learning App fĂŒr den Offenen Kanal SH
  • Marktplatz auf Gutes vom Hof.SH
  • Informationsmaterial ĂŒber die Herstellung von Polizeiwagen in Schleswig-Holstein in Kooperation mit Timak GmbH
  • Runder Tisch zu einem Mehrwegsystem fĂŒr die Kieler Gastronomie
  • Synergieeffekte und gemeinsame Zukunftsplanung durch Projektmanagement in der Modebranche

Projekte und Projektmanagement in Jobs von Biolog:innen und Naturwissenschaftler:innen

  • "Paludikulturen" in Kooperation mit der Stiftung Naturschutz Schleswig-Holstein

Social Media Sessions

  • Social Media fĂŒr das Projekt MakerCube in Kooperation mit opencampus.sh
  • Sketchbook via Instagram
  • Kommunikationskonzept fĂŒr die Produktentwicklung unseres Bienenwachs-Kaugummis
  • Kommunikationskonzept - Informationskampagne Earth Overshoot Day

Sustainability Sessions

  • Festival gegen den politischen Stillstand
  • 365€-Ticket fĂŒr alle
  • Plastik – Ein Nachhaltigkeitskonzept

Virtual Reality Sessions

  • VR als didaktisches Werkzeug in der Ausbildung von Heizungstechniker:innen
  • Voracity - Fulldome goes VR
  • Evaluierung neuer Musikformate